News aus aller Welt

USA schicken Truppen nach Osteuropa

Die NATO verstärkt ihre Militärpräsenz in Osteuropa - angesichts der Krise mit Russland um die Ukraine. Die USA beteiligen sich daran, wie Präsident Joe Biden deutlich macht.

Russland verbietet EU-Beamten die Einreise

Im Konflikt mit dem Westen heizt der russische Präsident Wladimir Putin die Spannungen an. Weitere ranghohe Vertreter der EU stehen nun auf einer schwarzen Liste und dürfen nicht einreisen.

Italien sucht weiter ein Staatsoberhaupt

Seit Montag läuft die Präsidentenwahl in Italien. Sechs Durchgänge des Wahlgremiums blieben bislang erfolglos. Einzig die Spannungen unter den politischen Blöcken verschärfen sich.

Präsident der Ukraine warnt vor Panikmache

Im Konflikt mit Russland ist die Lage nach Ansicht des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nicht angespannter als zuvor. Derweil erklärt Russlands Staatschef Wladimir Putin, er wolle keine Eskalation.

Parteichef Jörg Meuthen verlässt die AfD

Im Machtkampf um die Ausrichtung der Partei gibt sich der langjährige Vorsitzende geschlagen. Teile der AfD stünden "nicht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung".

Deutsche Soldaten weiter im Irak im Einsatz

Das entsprechende Mandat des Bundestags wurde um neun Monate verlängert. Syrien ist als Einsatzgebiet künftig ausgeschlossen.

WFP warnt vor Hungersnot in Afghanistan

Die Lage in Afghanistan sei entsetzlich, sagte der Direktor des UN-Welternährungsprogramms, Beasley, der DW. Vielen Menschen bleibe nur die Alternative - Nahrung oder heizen. Kindern droht laut UNICEF der Hungertod.

NGOs fordern diplomatischen Olympia-Boykott

Gräueltaten und andere schwere Menschenrechtsverletzungen durch die chinesische Regierung dürften nicht durch die Olympischen Spiele legitimiert werden, heißt es in einer Erklärung von 243 Nichtregierungsorganisationen.

Weiteres Hilfspaket soll Great Barrier Reef retten

Das riesige Korallenriff vor der Nordostküste Australiens ist durch die Erwärmung der Weltmeere schwer geschädigt. Um das einzigartige Ökosystem zu erhalten, investiert die Regierung eine weitere Milliarde Dollar.

USA rufen wegen Ukraine UN-Sicherheitsrat an

Erstmals wird sich nun auch der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen mit dem gegenwärtigen Konflikt zwischen der Ukraine und Russland befassen. US-Präsident Joe Biden versichert Kiew nochmals seine Unterstützung.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen